Kurzbiographie

    Studium der Rechtswissenschaften in Bielefeld und Köln:
  • 2000 1. Staatsexamen
  • 2003 2. Staatsexamen
    2003 Eintritt in die Kanzlei Goost & Partner
    2016 Neugründung der Kanzlei goost & nowak Rechtsanwälte

Benno Goost - Fachanwalt für Insolvenzrecht

Rechtsanwalt

Als Fachanwalt für Insolvenzrecht liegt mein Tätigkeitsschwerpunkt bei der Beratung zu Insolvenzanträgen und der Durchführung von Insolvenzverfahren, mit denen die Amtsgerichte Köln und Bonn mich regelmäßig betrauen. Nicht immer ist im unternehmerischen Bereich die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zwingend notwendig – hier berate ich im Vorfeld zu Sanierungsoptionen. Für jeden Mandanten oder Schuldner erstelle ich einen individuellen Lösungsplan, um ein optimales, maßgeschneidertes Ergebnis erzielen zu können. Unser Anspruch ist es, Sie bestmöglich anwaltlich zu beraten und Ihnen in Krisensituationen zur Seite zu stehen. Ich bin Mitglied im Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V., im Bonner Anwaltverein, im Verein zur Förderung des Institus für Anwaltsrecht e. V., im Kölner Anwaltverein und im Deutschen Anwaltverein und somit in meinem Fachgebiet bestens vernetzt. Beratungen und Kommunikation erfolgen üblicherweise auf Deutsch, ich verfüge zudem aber auch über verhandlungssichere Englischkenntnisse, um bei Bedarf eine über den deutschsprachigen Raum hinausgehende Verständigung gewährleisten zu können.

Kurzbiographie

    Studium der Rechtswissenschaften in Köln
    2003 – 2012 Rechtsanwälte Eßer & Eßer, Aufbau und Leitung des zivilrechtlichen Dezernats, Arbeitsrecht
    2012 Eintritt in die Kanzlei Goost & Partner
    2016 Neugründung der Kanzlei goost & nowak Rechtsanwälte

Markus Nowak - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt

In Arbeit zu stehen ist für jeden Menschen die existentielle Lebensgrundlage. Leider stimmen Anspruch – ein gerechter Lohn, ein gesichertes Arbeitsverhältnis, ein fairer Chef – und Wirklichkeit nicht immer miteinander überein und Differenzen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber entstehen. Hier komme ich ins Spiel: Ich bin für den gesamten arbeitsrechlichen Bereich zuständig. Durch meine langjährige Erfahrung habe ich mir umfassendes Wissen in sämtlichen Bereichen des Arbeitsrechts angeeignet. Ich vertrete Sie sowohl als Arbeitnehmer als auch als Arbeitgeber mit dem Anspruch, eine für Sie maßgeschneiderte Lösung im Streitfall zu erarbeiten. Ziel ist es, Ihre Arbeitssituation langfristig und nachhaltig zu verbessern. Ich bin Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitsrecht, im Deutschen Anwaltvereinim sowie im Kölner Anwaltverein und somit in meinem Fachgebiet bestens vernetzt. Ich berate Sie gerne auch in Polnisch oder auf Englisch.